Weitere Anpassungen

Nachdem Sie nun die wichtigsten Prinzipien von nedyx kennengelernt haben, bietet dieses Kapitel einen spielerischen, weniger geführten Weg, sich mit nedyx vertraut zu machen.

Wir werden nun einige Änderungen an unserem Taschenrechner vornehmen. Wechseln Sie dazu zunächst wieder in den Bearbeitungsmodus, indem Sie auf die Schaltfläche Bearbeitungsmodus klicken.

  1. Für das Diagramm-Widget,

    1. ändern Sie den Typ von Liniengrafik auf Flächen- (Area) Grafik

    2. ändern Sie die Linienstärke auf 0

    3. zeigen Sie nur horizontale Gitterlinien an

  1. Ändern Sie den Namen des Tabellen-Widgets von table1 in dataTable.

Hinweise:

  • Sie können Ihre Widgets jederzeit einfach umbenennen. Die Formel des Diagramm-Widgets verwendet nun den neuen Namen des Tabellen-Widgets.

  • Wenn Widgets in Formeln verwendet werden, ist es immer hilfreich, wenn sie sprechende Namen verwenden.

  1. Ändern Sie den Namen der Seite Page1, die Sie zuvor erstellt haben, in CalcPage.

Hinweis: Wenn Sie den Namen einer Seite ändern, werden auch alle Formeln, die diese Seite verwenden, automatisch angepasst. Sie können dies in der Inhaltsformel der Datentabelle überprüfen:

COMBINE(#CalcPage.year; #CalcPage.contribution; #CalcPage.totalValue; #CalcPage.growth; horizontal)

Damit ist das Kapitel Erste Schritte abgeschlossen. Sie können gerne mehr über nedyx lernen, indem Sie Ihre erste eigene App erstellen oder eine bestehende Anwendung erweitern. Nutzen Sie diese Online-Dokumentation, um mehr über die verfügbaren Funktionen und Optionen in nedyx zu erfahren.

Last updated