COLUMNS

Liefert gewünschte Spalten eines Bereichs zurück.

Syntax

COLUMNS(range; columnIndex1; columnIndex2; …; columnIndexN)

  • range - der Bereich, aus dem die Spalten extrahiert werden sollen- Wertetyp: Bereich

  • columnIndex1-N - die Indizes der Spalten, die zurückgeliefert werden sollen - Wertetyp: Zahl

Bemerkungen

  • Die Reihenfolge der Spalten im Rückgabebereich ist die gleiche wie die Reihenfolge der columnIndex-Parameter.

  • Wenn eine Spalte im Bereich nicht vorhanden ist, wird eine Spalte mit leeren Zellen in den Bereich aufgenommen.

  • Es ist möglich, den gleichen Index mehrfach zu verwenden, dann ist die gleiche Spalte mehrfach im Rückgabebereich enthalten.

Beispiele

Die linke Tabelle wird mit den Spalten 1 und 3 von table1 gefüllt.

Die linke Tabelle wird mit mehreren Spalten von table2 in einer benutzerdefinierten Reihenfolge gefüllt. Einschließlich einer leeren Spalte, indem 0 als Index verwendet wird.

Last updated